Landesliga Gütersloh 2013


Triathlon-Team startet in die Saison

2013 gtersloh landesliga nord

Starker 5.Platz in der Landesliga für den LTC-Follow-Me Emsdetten. Dreismann startet in Lotte beim Volkslauf.

Endlich mal gutes Wetter...Mit diesem zusätzlichen Motivationsschub ging es für die Dreikämpfer am Wochenende

nach Gütersloh zum ersten von insgesamt 4 Ligarennen. Dabei starten jeweils 4 Athleten und versuchen möglichst

wenig Platzierungspunkte zu sammeln. Diesmal standen nach 1000m Schwimmen und ca.41km Radfahren ein 10km Lauf an.

Morgens stellte sich allerdings zunächst etwas Hektik ein, nachdem kurzfristig für Holger Spiekermann Ersatz gefunden

werden musste. Eingesprungen ist dann Markus Neuhaus, der eigentlich nur als Betreuer dabei war, den Ausfall von

Spiekermann allerdings bestens kompensierte.


Lediglich die Schwimmzeit - dabei ist die Wechselzeit aufs Rad mit einbezogen - von 21:12 Minuten stellte ihn nicht

zufrieden. Den Lauf spulte er allerdings in starken 42 Minuten in gewohnter Manier ab. Am Ende sprang Gesamtplatz 37 heraus.

Schnellster Emsdettener war Sebastian Lemke, der sich in toller Form präsentierte. Durch eine Zeitstrafe von 2 Minuten

beim Radfahren schrammte er knapp an den Top-Ten vorbei. Trotzdem lässt ein Geschwindigkeits-Durchschnitt von fast 40 km/h

für die nächsten Rennen hoffen. Lediglich 3 andere Athleten waren bei seiner Lieblingsdisziplin schneller. Mit einer 40er Zeit auf

dem abschließenden 10km Lauf landete Lemke auf einem starken 13. Gesamtplatz.

Auch Stefan Willer war anzumerken, dass er dieses Frühjahr „trainingsfleissiger“ war und deutlich besser in die Saison

gekommen ist. Zu Buche stand am Ende der 45.Gesamtplatz mit einer durchgehend guten Leistung in allen Disziplinen.

So kann es in Steinbeck weitergehen. Dort können dann vier weitere Athleten ihre Form unter Beweis stellen.


Einen tollen 6. Platz erreichte Lutz Dreismann in Lotte beim terminlich verschobenen Volkslauf über 12 km.

Zufrieden erreichte er nach 49:18 Minuten das Ziel. Ein beachtlicher km-Schnitt von knapp über 4 Minuten auf einem nicht

einfachen Laufkurs. Das lässt auf gute Rad- und Schwimmzeiten hoffen...