Borkener Triathlon 2014 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Stefan Willer   
Montag, den 18. August 2014 um 18:45 Uhr

Timo Mersmann schlägt wieder zu

 2.Platz für LTC-Triathlet beim Gastauftritt im Duathlon

Blaualgen zwangen den Ausrichter des Borkener Triathlons umzustellen und kurzerhand aus dem geplanten Triathlon, ohne das Schwimmen, einen Duathlon zu machen. So ergaben sich aufgrund der örtlichen Gegebenheiten Strecken von zunächst 7,5km Laufen, 28km Radfahren und anschließend nochmals 3,7km Laufen.

So entstand ein Wettkampf ganz nach dem Geschmack von Mersmann, der seine Stärken eher im Laufen und Radfahren hat. So führte er im ersten Lauf eine Verfolgergruppe an, die lediglich noch drei sehr schnelle Läufer vor sich hatte. Gegen Ende konnte sich Mersmann mit einer Tempoverschärfung absetzen und damit ein Fahren im Pulk verhindern. Denn nun machte er Ernst und griff nach vorne an. Zwei der vor ihm fahrenden konnte er stellen , wurde allerdings gegen Ende des Radsplits von einem sehr guten Radfahrer überholt. So ging er als 3. in den abschließenden Lauf und machte nochmal mächtig Dampf. Ihm gelang die Revanche gegen den starken Radfahrer und überholte ihn ca. 1km vor dem Ziel ein und machte kurzen Prozess.

Als Zweiter des Gesamtrennens bewies Mersmann wieder mal seine gute Verfassung.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. August 2014 um 18:47 Uhr